Rise and Fall 2016

Heute war es noch einmal soweit. Unsere Jungs, Mance und Armin, stellten sich ein zweites Mal mit ihren 4er Teams der Herausforderung "Rise and Fall". Das Wetter war, wenn auch bitterkalt, perfekt. Kein Wölkchen störte den blitzblauen Himmel über Mayrhofen. Nach einer kleinen Aufwärmrunde hieß es dann um 13:00 Uhr Start für die 5. Auflage des Staffelbewerbs. Als erstes gingen wieder die Skibergsteiger ins Rennen. Für Mance war in diesem Jahr Marian Staller und für Armin wieder Philipp Kendler dabei. Beide waren trotz "pickelharter" und teils sehr rutschiger Piste gut dabei. Marian übergab als 22. seinem Paragleiter Pal Takats und Philipp als 48. seinem Flieger Florian Ebenbichler. Nach einem kurzen aber spektakulären Flug ging es dann für die Biker Mance und Armin weiter. Für sie hieß es schnellstmöglich eine Strecke von 4,1 km und 430 Hm zu überwinden. Beide fühlten sich gut und übergaben mit jeweils super Zeiten ihren Skifahrern Pascal Wieser und Alex Ruech. Nach 00:44:42,8 war das Rennen für das Team Zanier Gloves zu Ende und für das Team Serles nach 00:54:52,9. Leider wurde das Team Serles bei der Skifahrt disqualifiziert. Alex hatte bei der Einfahrt zum Zielhang einen Torfehler. Schade, denn mit dieser Zeit wären sie wohl auf Platz 39 gelandet. Macht nichts, kann passieren und die Leistung aller vier Jungs war trotzdem spitze. Für das Team Zanier Gloves reichte es mit der starken Zeit für Platz 13. Herzlichen Glückwunsch zu den sensationellen Leistungen aller Teilnehmer! Die Gesamtergebnisse und Ergebnisse der einzelnen Disziplinen findet ihr hier. 

 

Hier noch die Platzierungen der Jungs in ihren Disziplinen:

 

Team Zanier Gloves

Marian Staller: Rang 22

Pal Takats: Rang 16

Manuel Zorn: Rang 10

Pascal Wieser: Rang 31

 

Team Serles

Philipp Kendler: Rang 48

Florian Ebenbichler: Rang 49

Armin Zorn: Rang 22

Alex Ruech: Rang 40

 

Ein großes Lob an die Veranstalter für das perfekt und professionell organisierte Event! 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Siggo (Sonntag, 18 Dezember 2016 16:27)

    Bravo Männer!
    Super Leistung!!