Wieder 3 Podestplätze bei einem ereignisreichen Wochenende

Das vergangene Wochenende stand für das Team Serles ganz im Zeichen der Bergrennen doch auch den Bikemarathon in Wörgl und die Österreichische Straßenmeisterschaft ließen sich unsere Jungs natürlich nicht entgehen. Von Freitag bis Sonntag hieß es für alle wieder "Vollgas". Die Erfolge die dabei gefeiert wurden sprechen erneut für sich.


Möslalm Race:

Los ging es für unseren Dani am Freitag Abend beim Möslalm Race das Teil des Wörgler Bike Festivals eldoRADo war. Um 18:30 Uhr fiel der Start und rund 40 Teilnehmer heizten mit ihren Bikes die 5,3 km und 420 Hm hinauf bis ins Ziel. Unser Dani merkte leider schon beim Aufwärmen, dass es für ihn heute nicht gut lief. Trotzdem versuchte er sein Bestes, musste aber dann doch das Rennen frühzeitig beenden. Macht nichts, die nächsten Rennen kommen bestimmt und dann wird's auch wieder laufen. Den Tagessieg holte sich Dominik Salcher vor Robert Berger und Christian Haas. Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer. Alle Ergebnisse aus Wörgl findet ihr hier.


Gerlosbergrennen:

Die zweite Station für das Team Serles war dann am Samstag das Gerlosbergrennen, das gleichzeitig auch die Tiroler Bergmeisterschaften waren. Am Start standen hier Mance und Bernhard und beide sorgten für sensationelle Ergebnisse. So holte sich Bernhard in der Klasse AK3 den 2. Platz und 31. Gesamtrang und Mance sogar den 1. Platz in der Klasse AK1 und 7. Gesamtrang mit einer Zeit von 25:29,72! Den Tagessieg holte sich hier Thomas Steger vor Lukas Pössl und Stefan Thanner. Ebenfalls herzliche Gratulation an unsere Jungs zu diesen Topleistungen! Alle Ergebnisse findet ihr hier.


Wattener Bergrennen:

Weiter ging es dann am Sonntag mit dem Wattener Bergrennen. Hier standen erneut Mance und Bernhard am Start zu denen sich Armin gesellte. Insgesamt waren auch hier fast 50 Teilnehmer dabei und um 11:00 Uhr ging es auch schon los. Mance war wieder stark unterwegs und wiederholte seine Platzierung vom Vortag. So holte er sich auch hier den Sieg in seiner Klasse und den 7. Gesamtrang. Die 4,5 km und rund 450 Hm absolvierte er dabei in einer Zeit von 18:16,36. Armin war nach 18:48,54 im Ziel und holte sich den 7. Klassen- und 12. Gesamtrang und Bernhard nach 20:50,73 auf Klassenrang 4 und Gesamtrang 26. Herzliche Gratulation! Die Gesamten Ergebnisse folgen in Kürze. 


eldoRADo Bikemarathon:

Ein anderer Teil unserer Jungs vertraten uns unterdessen beim eldoRADo Bikemarathon in Wörgl. Andi, Georg und Dani entschieden sich dabei für die Langstrecke A mit 66 km und 1700 Hm und Tommi nahm die Strecke B mit 54 km und 1150 Hm in Angriff. Das Wetter hielt zum Glück auch bei ihnen und alle lieferten super Ergebnisse ab. Andi holte sich den 20. Klassen. und 59. Gesamtrang, Georg den 8. Klassen- und 66. Gesamtrang und Dani den 33. Klassen- und 88. Gesamtrang. Tommi landete auf der Strecke B, mit einer Zeit von 2:26:45,1, auf dem 16. Klassen- und 49. Gesamtrang. Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer und besonders an unsere Jungs! Alle Ergebnisse vom Bikemarathon gibt es hier.


3. Großer Preis von Gössendorf - Österreichische Straßenmeisterschaft Amateure:

Für den krönenden Abschluss dieses Rennwochenendes sorgte Benny der im steirischen Gössendorf bei der österreichischen Straßenmeisterschaft am Start stand. Erst um 15:00 Uhr fiel dort für ihn der Startschuss um dann schnellstmöglich 28 Runden und insgesamt 95,2 km zu absolvieren. Dies gelang ihm auch wieder bestens. Mit einer Zeit von 2:10:20 holt er sich bei den Amateuren den 18. Rang! Herzliche Gratulation zu dieser Leistung und danke für den Einsatz die lange Fahrt in die Steiermark in Kauf zu nehmen um das Team Serles würdig zu vertreten. Die Ergebnisse aus Gössendorf findet ihr hier.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0