1. SERLES TROPHY - MTB Einzel-Bergzeitfahren

Die 1. Serles Trophy ist Geschichte und mit einem hochwertigen Starterfeld von 48 Athleten gleich beim ersten Mal ein großer Erfolg für das Team Serles als Organisatoren. Pünktlich um 17:30 Uhr fiel der Startschuss für unsere erste Teilnehmerin, Isabella Hofer, die die Serles Trophy offiziell eröffnete. Danach ging es im Minutentakt Schlag auf Schlag weiter. Auf der relativ kurzen aber anspruchsvollen Strecke (4 km, 140 Hm) lieferten sich die Teilnehmer Kämpfe mit den anderen Startern aber hauptsächlich mit sich selbst am absoluten Limit. Eine reine Laktatparty sozusagen! Mit einer unglaublichen Zeit von 8:55,30 holt sich schließlich der große Favorit Manuel Natale den wohlverdienten Tagessieg. Den Sieg in der jeweiligen Klasse holt sich:

  • DAMEN: Manuela Mair - Team Serles (13:14,00)
  • HERREN I: Manuel Natale - RC Bike Point Innsbruck (8:55,30)
  • HERREN II: Martin Fritz - RC Bike Point Innsbruck (9:36,72)
  • HERREN II: Günter Kern (9:55,95)

Die ersten Punkte für die Stubai Bike Challenge sind nun also vergeben und das Team Serles wünscht herzliche Gratulation zu allen erbrachten Leistungen. Die gesamten Ergebnisse des gestrigen Rennens findet ihr hier und ein paar super Fotos von den Teilnehmern am Limit hier. 

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für das faire und sportliche Verhalten, dem SV Telfes für die Unterstützung mit der Zeitnehmungsanlage sowie den Zeitnehmern für die professionelle und genaue Arbeit, DJ Boomba Uli Guglberger und dem SV Mieders für den Sound, der Freiwilligen Feuerwehr Mieders, der Gemeinde Mieders, allen Helfern und Streckenposten und natürlich unseren Sponsoren und Partnern für ihre großzügige Unterstützung! VIELEN DANK! Wir hoffen niemanden vergessen zu haben und freuen uns schon auf nächstes Jahr!


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Klaus Weichinger (Sonntag, 10 Mai 2015 08:56)

    Tolles Rennen, kurz und knackig, Durchschnittspuls wahrscheinlich 170, " Watschbichl" Kindheitserinnerungen, sehr angenehme familiäre Atmosphäre!
    Vielen Dank den Organisatoren und den vielen Helfern, besonders der Familie Michaela und Willi Zorn, die sogar ihr "Haus" für uns geöffnet haben.
    Wünsche dem Team Serles weiterhin viel Erfolg und Freude bei unserem so geliebten Radsport!

  • #2

    Team Serles (Montag, 11 Mai 2015 07:41)

    Danke für die netten Worte Klaus! Hat uns gefreut, dass du dabei warst und wir hoffen dich nächstes Jahr wieder am Start zu sehen. ;-)

  • #3

    Fritz (Montag, 11 Mai 2015 09:00)

    ich muss dem ganzen Team Serles mein Kompliment aussprechen super lässige Familiäre Veranstaltung. Macht weiter so! Frage bei wem kann ich die Foto der SV- Schlickeralm Teilnehmer bekommen?

  • #4

    Team Serles (Montag, 11 Mai 2015 10:24)

    Danke auch dir Fritz, wir haben dir die Fotos an die Mailadresse geschickt die du bei der Anmelung angegeben hast.