Leistungsdiagnostik Teil 2

Gestern war es also soweit. Mance, Willi und Armin unterzogen sich der Leistungsdiagnostik in der Praxis von Dr.med.univ. Christian Pegger, um ihre Trainingseinheiten für den Winter zu optimieren. Nach einer kurzen Einleitung zum Ablauf ging es auch schon los. Sie schwangen sich nacheinander auf das Ergometer und kämpften sich in 50 Watt Schritten bis an ihr körperliches Limit, während mit hochprofessionellem Equipment unter anderem Werte wie Blutdruck, Herzfrequenz, Laktat und die maximale Sauerstoffaufnahme gemessen wurden. Wie das ganze ausgesehen hat bzw. wie die drei dabei ausgesehen haben, seht ihr wieder bei unseren Fotos.

Alle drei bedanken sich noch einmal recht herzlich für den überaus professionellen und aufschlussreichen Abend bei Dr.med.univ. Christian Pegger und freuen sich schon auf die Nachbesprechung der Ergebnisse.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Christian pegger (Donnerstag, 31 Oktober 2013 18:17)

    ...also die Familie Zorn zeigt ganz nette Wattleistungen im Labor - und die Jungen mussten ganz schön an der Leistung von Willi knabbern.
    Sauber, sauber!